Feuerwehr Kirchhorst

07.03.2018 – FwDV 3 / 7

Am heutigen Mittwoch lag der Schwerpunkt in der Ausbildung der Feuerwehr-Dienstvorschrift 3 und 7. Da das Wetter das erste Mal in diesen Jahr mitspielte und zum Rausgehen animierte, entschieden die Ausbilder Sven und Maurice, dies auch gleich zu nutzen. Die Idee war, mit 2 – 3 Löschübungen auf diejenigen, die da waren, einzugehen und ihre Positionen auszubilden.

Also wurde der Kamerad Olli weiter als Maschinist gefördert und zeitgleich ein Fahrertraining durchgeführt. Peter, der vor kurzen die AGT Ausbildung absolviert hat, konzentrierte sich zusammen mit Timo drauf, sich während der Fahrt mit PA auszurüsten und nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle das erste Rohr zur Brandbekämpfung vorzunehmen. Dann hatten wir noch Sinan und Justin: bei ihnen lag der Schwerpunkt als Wassertrupp darin, die Wasserversorgung herzustellen. Nach den drei durchgeführten Kurzübungen lief alles reibungslos und jeder wusste, was zu tun ist oder wo man noch etwas verbessern kann. [PS]

Menü schließen