17.03.2020 – Corona und kein Ende

Wie sieht es bei der Feuerwehr Kirchhorst aus? Tag für Tag erreichen uns alle über Internet, Radio oder Fernsehen neue -schlechte- Nachrichten über die aktuelle Corona-Situation in Deutschland, unseren Nachbarländern und weltweit. Immer stärker müssen wir im Alltag mit Einschränkungen zurecht kommen. Einige sind wirklich schmerzlich: wie sollen die Kinder betreut werden, wenn beide Eltern berufstätig sind und die Großeltern zur eigenen…

Kommentare deaktiviert für 17.03.2020 – Corona und kein Ende

11.03.2020 – Anfahren von Objekten

In den letzten Wochen haben wir uns zu den Übungsdiensten wieder vermehrt draußen getummelt. Auch heute waren wir mit dem Tanklöschfahrzeug und dem Löschgruppenfahrzeug in Kirchhorst unterwegs. "Anfahren von Objekten" stand auf dem Dienstplan. Natürlich war dieser Dienst keine gemütliche Kaffeetour mit gelegentlichen Stopps an Kirchhorster Sehenswürdigkeiten. Die Gruppenführer Sven und Maurice hatten sich Objekte mit Brandmeldeanlagen sowie weitere „besondere“ Gebäude ausgeguckt,…

Kommentare deaktiviert für 11.03.2020 – Anfahren von Objekten

04.03.2020 – Kleine Übung – große Anstrengung

Gestern Abend ging es für die anwesenden Einsatzkräfte der Feuerwehr Kirchhorst um das Suchen, Auffinden und die Rettung bewegungsunfähiger Personen. OK, werden da bestimmt einige von Euch Lesern sagen, ist doch kein Thema. Wen ich sehe, den kann ich auch retten. Das ist natürlich richtig und gilt auch für uns Feuerwehrleute. Was ist aber, wenn Du nichts mehr siehst? Wenn Dir Dein…

Kommentare deaktiviert für 04.03.2020 – Kleine Übung – große Anstrengung

26.02.2020 – Blackout – Teil 2

Heute nun der praktische Übungsdienst zum Thema Blackout, also die Fortsetzung vom 05.02.2020. Das unheimliche Szenario war, daß im kalten und nassen Winter in weiten Teilen Niedersachsens der Strom ausgefallen ist und auch für weitere 6 - 8 Stunden nicht zurückkehren würde. So ein Szenario hätte den Einsatzfall STROM3 oder STROM4 zur Folge und logischerweise nicht nur unsere Feuerwehr in Marsch gesetzt.…

Kommentare deaktiviert für 26.02.2020 – Blackout – Teil 2

19.02.2020 – Wenn sich der Hubschrauber als Trecker entpuppt

Der Theorie-Teil zum heutigen Thema "Hubschrauberlandeplatz" dauerte ungefähr 45 Minuten. Gruppenführer Maurice hatte schon so einiges zu den Themen "geeignete Landeplätze", "Aufgaben der Feuerwehr bei der Einrichtung eines Landeplatzes", "Möglichkeiten zur Ausleuchtung" und "Sicherheitsabstände" erzählt.Dann aber plötzlich eine Divera-Alarmierung: Verkehrsunfall auf der Straße Grashöfe, gemeldet wurden zwei verletzte / eingeklemmte Personen. Was für ein glücklicher Zufall, dass wir Übungsdienst hatten und daher…

Kommentare deaktiviert für 19.02.2020 – Wenn sich der Hubschrauber als Trecker entpuppt

05.02.2020 – Und dann wird es zappenduster…

Blackout - Stromausfall! Stell Dir vor, der Strom fällt aus. Nicht nur bei Dir, sondern in ganz Niedersachsen und noch weiter weg. Puff, aus, von einer Sekunde zur nächsten. Und nicht nur kurz, sondern Stunden, Tage... Was passiert dann?Beziehungsweise, was funktioniert dann nicht mehr? Gestern versuchten sich die Einsatzkräfte unter kompetenter Anleitung von Peter einem beängstigenden Szenario zu nähern und auszuloten, welche…

Kommentare deaktiviert für 05.02.2020 – Und dann wird es zappenduster…

29.01.2020 – Alte Vorschriften und neues Gerät

Beim Übungsdienst heute standen sowohl Theorie als auch Praxis auf unserem Dienstplan. Durch die Anmeldefunktion unserer Divera24-Feuerwehrapp vorgewarnt, hatten die Gruppenführer Maurice und Sven die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt. Außerdem verstärkte Timo von der Ortsfeuerwehr Stelle an diesem Abend unser Ausbilderteam.Zuerst stand für meine Gruppe Theorie auf dem Plan. Maurice frischte unser Wissen in Bezug auf das kleine "1x1 des Feuerwehrmanns"…

Kommentare deaktiviert für 29.01.2020 – Alte Vorschriften und neues Gerät

20.01.2020 – Funkübung mit der OrtsFw Stelle

Seit Mitte Dezember stehen uns in unseren Fahrzeugen zur Kommunikation Digitalfunkgeräte zur Verfügung. Die weiterhin vorhandenen analogen Funkgeräte dienen nur noch als Reserve für den Fall eines großflächigen Systemausfalls. Davor wurden in einem zeitaufwendigen Umbau sämtliche Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Isernhagen in einer Fachwerkstatt mit den Geräten ausgestattet. Jetzt ist es an uns, Sicherheit mit den neuen Geräten zu gewinnenDaher stand am vergangenen…

Kommentare deaktiviert für 20.01.2020 – Funkübung mit der OrtsFw Stelle

9.+16.01.2020 – Ü-Dienste mit Rekordbeteiligung

Es gibt, liebe Feuerwehr-Kiho-Interessierte, Übungsdienste im Leben eines Feuerwehrmanns, die stehen in der Beliebtheitsskala nicht unbedingt an erster Stelle. Die Belehrung zur Unfallverhütungsvorschrift (UVV) gehört dazu, oder auch die Übungseinheit zu den im Feuerwehrdienst benötigten Knoten und Stichen. Erstere, weil diese Belehrung vermeintlich noch der Mief uralter Frontalbeschallung mit Paragrafen und Vorschriften umweht und letztere, weil sie zumindest bei mir immer ein…

Kommentare deaktiviert für 9.+16.01.2020 – Ü-Dienste mit Rekordbeteiligung

14.11.2019 – Kleines Dorf, großes Gewerbegebiet…

Mindestens 14 Objekte gibt es in den Kirchhorster Gewerbegebieten, in denen Brandmeldeanlagen (BMA) installiert sind. Diese Einrichtungen sind eindeutig vorteilhaft, ermöglichen sie mit ihren diversen Rauch- oder Brandmeldern doch, dass Feuer möglichst frühzeitig erkannt, gemeldet und bekämpft werden kann. Gerade außerhalb der Arbeitszeiten, wenn kein Personal anwesend ist, sind die Anlagen wichtig. Um die Informationen, die eine BMA ausspuckt, auch richtig deuten…

Kommentare deaktiviert für 14.11.2019 – Kleines Dorf, großes Gewerbegebiet…

Inhalts-Ende

Es existieren keine weiteren Seiten